Betreute Promotionen
 

  1. Die diagnostische Bedeutung der PAS-Reaktion für Leukosezellen.
    (1984 / H.-L. Preußer)
     
  2. Klinik und Pathologie des Hypoplastischen Linksherz-Syndroms.
    (1986 / U.-W. Rickert)
     
  3. Untersuchungen zur Phagozytosefähigkeit von neoplastischen Zellen akuter myelomonozytärer Leukämien. (1989 / F.-E. Neudeck)
     
  4. Morphologie, Zytochemie, Vorkommen und Bedeutung mischgranulierter Leukozyten bei Osteomyelofibrose. (1991 / Chr. Isermann)
     
  5. Morphologie, Zytochemie, Vorkommen und Bedeutung mischgranulierter Leukozyten bei Blutgesunden. (1992 / I.M. Wetzlich)
     
  6. Untersuchungen zur Phagozytosefähigkeit von neoplastischen Zellen akuter myeloischer Leukämien. (1992 / J. Galus)
     
  7. Morphologie, Zytochemie, Vorkommen und Bedeutung mischgranulierter Leukozyten bei akuten Myelosen. (1993 / K. Hegemann)
     
  8. Die In-situ-Hybridisierung zum Nachweis von humanen Papillomviren Typ 1 im Plattenepithel der Portio und Vorstellung eines Punktesystems zur Graduierung von Plattenepitheldysplasien der Portio.
    (1994 / U. Huppertz)
     
  9. Lichtmikroskopische Untersuchungen zur Morphologie implantierter muriner Harnblasen -Tumore. (1994 / C. Jaspers)
     
  10. Häufigkeit, Vorkommen und Bedeutung atypischer Chloracetatesterase-positiver Eosinophiler bei Myelosen. (1994 / C. Przybilla)
     
  11. Untersuchungen zum Vorkommen, Nachweis und Bedeutung von Humanen Papilloma Viren im Epithel des Ösophagus.
    ( 2004 / M.A. Erler)
     
     
    << | Zum Seitenanfang | >>