PD Dr. med. M.-L. Mlynek-Kersjes
 

PD Dr. Maria-L. Mlynek-Kersjes

Curriculum vitae

Geboren 1951 in Essen
Studium der Humanmedizin von 1969 -1975 in Münster
Medizinalassistentenzeit in Münster in der Universitätskinderklinik, in der chirurgischen Abteilung des St. Josephs-Hospitals in Haltern und in der inneren Abteilung des Knappschaftskrankenhauses in Gelsenkirchen Ückendorf

1976

Approbation

1976-1988

angestellt im Institut für Pathologie des Universitätsklinikum der Universität GHS Essen unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. med. L.-D. Leder

1979

Promotion

1982

Facharztprüfung vor der ÄK Düsseldorf: Ärztin für Pathologie

1986

Venia legendi für das Fach 'Allgemeine Pathologie und spezielle pathologische Anatomie' mit der Habilitationsschrift: 'Morphologische und zytochemische Untersuchungen zur Bildung der eosinophilen Granulozyten'

1987 -
Juni 1988

C-2 Professur am Institut für Pathologie des Universtätsklinikums der Universität GHS Essen.

Juli 1988

Niederlassung als Pathologin in freier Praxis am Krankenhaus Bethanien, freie gemeinnützige Stiftung für die Grafschaft Moers

1989

Geburt meiner Tochter Christine

1990

Eheschließung mit dem Diplomverwaltungswirt Gerhard Peter Kersjes

1991

Geburt unserer Tochter Ricarda

1994

Genehmigung zur Durchführung und Abrechnung zytologischer Untersuchungen zur Krebsfrüherkennung bei Frauen gemäß 135 Abs. 2 SGB

2000

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9002

2004

Teilnahme am Schnellschnitt-Notdienst für die DSO (Deutsche Stiftung Organtransplantation) und andere Institutionen
 

 

Zum Seitenanfang | >>